BARF Lieferung Anpassungen ab 02.01.2018

Auch im Jahr 2018 werden wir BARF, Hundefutter und Leckerli in Berlin ohne Liefergebühren ausliefern. Damit wir alle Lieferungen auch weiter zuverlässig ausliefern können, haben wir bereits im Juli unser Liefergebiet in zwei Bereiche aufgeteilt. Ab dem 02.01.2018 gibt es ein paar Anpassungen.

Kreuzberg zählt nun zum Liefergebiet 1, Westend haben wir hingegen aus dem Bezirk Wilmersdorf-Charlottenburg genommen und ordnen diesen Bezirk nun zu Westend-Haselhorst-Spandau, da die Entfernungen für uns sonst zu groß geworden sind. Wie gehabt besteht ein Unterschied zwischen Liefergebiet 1 und 2 lediglich bei Kleinbestellungen. Im Liefergebiet 2 liefern wir Kleinbestellungen ggfls. auch abweichend zum gewünschten Lieferzeitraum. Haben wir z.B. in einem Zeitfenster von 15-17 Uhr eine Lieferung nach Tempelhof und eine Bestellung über 10 Euro nach Westend, ändern wir die Lieferzeit nach Westend in einen Lieferzeitraum, wenn wir z.B. am Schloss Charlottenburg sind oder eine weitere Bestellung in der Nähe vorliegt, da wir in einer Tour nicht für 10 Euro Umsatz einen 2-Stunden Umweg durch Berlin machen können.

Für das Liefergebiet 2 haben wir ab dem 02.01.2018 ausserdem die Höhe der Kleinbestellungen von 15 Euro auf 25 Euro erhöht. Hierbei handelt es sind nicht um einen Mindestbestellwert, sondern lediglich um den Betrag, ab dem wir eine Bestellung zum gewünschten Liefertag auch fest einplanen. Wenn du beispielsweise in Friedrichshain wohnst und zwei Ochsenziemer bestellst, liefern wir die zwei Ochsenziemer auch weiterhin ohne Liefergebühren, allerdings erst, wenn wir sowieso nach Friedrichshain fahren oder dran vorbeikommen. Das kann zur gewünschten Lieferzeit sein, aber je nach Bezirk auch mal erst am Folgetag oder den Tag darauf.

Bestellungen, die noch am gleichen Tag geliefert werden sollen, sollten bei uns vor 17 Uhr eingehen (zuvor 19 Uhr). In den meisten Fällen ändert sich durch die Änderung des Bestellannahmeschlusses für die taggleiche Lieferung nichts, da diese Bestellungen meist vor 15 Uhr bei uns eingehen. Wir nehmen natürlich noch später eingehende Bestellungen mit, wenn sie auf der Route liegen. Da die kalten Tage vor der Tür stehen, könnten wir bei Schnee ggfs. etwas mehr Zeit benötigen und können so vermeiden, dass wir aus Lichtenrade zurückkommen und 10 Minuten später erneut hinfahren können.

Lieferungen ausserhalb unserer Liefergebiete machen wir auch in 2018, wir benötigen hierfür die Bestellung aber 3-4 Tage im Voraus und 3-4 mögliche Lieferzeiten, damit wir uns die für uns beste Zeit raussuchen können. Die Fahrtzeit haben wir auf 60 Minuten begrenzt und wir benötigen einen Mindestbestellwert von 40 Euro. Das gilt natürlich nicht, wenn die Lieferadresse lediglich ein paar Minuten ausserhalb liegt. Der Mindestbestellwert kann auch mit einem anderen Besteller in der Umgebung geteilt werden (z.B. 2 Bestellungen über je 20 Euro nach Potsdam zur gleichen Lieferzeit).

Ansonsten drücken wir auch in 2018 fleissig beide Augen zu und düsen auch noch um 23 Uhr durch Berlin, machen vor Feiertagen nicht Schluss, bevor nicht auch der letzte Hund mit Futter versorgt ist, fahren auch mal nach Hennigsdorf und ignorieren weiterhin, dass wir samstags eigentlich um 18 Uhr Feierabend machen wollten ;-) 

Wir wünschen euch einen tollen Start ins Neue Jahr!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.